Wer bin ich?

Hallo und herzlich Willkommen auf dieser Seite. Mein Name ist Christian.

Ich freue mich, dich in meiner kleinen, aber feinen Welt begrüßen zu dürfen.

Ich an einem Komposthaufen

Aufgewachsen in einer gewöhnlichen russischstämmigen Arbeiterfamilie, habe ich mein Fachabitur in Wirtschaft absolviert und im Jahr 2015 mit einem Wirtschaftsinformatikstudium begonnen. Ein Studium mit vielen Erfolgschancen in der Zukunft.

Allerdings habe ich während des Studiums im Alter von 20 Jahren bemerkt, dass in unserer Gesellschaft viele Unstimmigkeiten vorhanden sind. Aufgrund der wirtschaftlichen Fächer in meinen Studiengang, habe ich mich auch natürlich mit Anlagen, Spekulationen und zukünftige Absicherungen beschäftigt. Daraufhin bin ich auch auf unser Geldsystem gestoßen und auf alternative Denkweisen.

Mit dieser Thematik habe ich mich auseinandergesetzt und gemerkt, dass viele Bereiche mit diesem Thema einhergehen. Zum Beispiel die Gesundheit und Ernährung. So bin ich auch auf die vegane Rohkost gestoßen.

Geblendet von den positiven Erscheinungen und angetrieben von meinem Perfektionismus sowie Konkurrenzdenken, habe ich uninformiert und waghalsig den Pfad der Rohkostreinigung eingeschlagen. Dabei habe ich die kritischen Signale meines Körpers ignoriert.

Das hat dazu geführt, dass ich im Februar 2017 meinen Körper bis an den Rande seiner Belastbarkeit getrieben habe und dabei fast das zeitliche gesegnet habe.

 

Körperbild vom Februar
Erscheinungsbild im Februar 2017

Ich habe 30 Kilogramm abgenommen und sämtliche Muskeln verloren, die ich mir über drei Jahre aufgebaut habe, verloren. Ich habe nur noch 42 Kilogramm gewogen.

Abgemagert habe ich meine Eltern um Hilfe gebeten. Diese haben mich zu meinem Hausarzt gebracht und nach einigen Blutwerttest wurde ich gezwungen wieder eine gemischte Kost zu konsumieren.

Das hat natürlich bei mir auf Widerstand gestoßen und die nächsten Monate waren ein nervenaufreibender und trauriger Kampf zwischen mir und meinen Eltern.

Ich habe zwar zugenommen, aber ich habe mich immer schlechter und antriebsloser gefühlt. Nachdem ich wieder ein Gewicht von 55 Kilogramm aufgebaut habe, bin ich wieder auf 100 Prozent Rohkost umgestiegen. Anfangs habe ich nur ein bisschen Gewicht verloren.

Jedoch habe ich Muskeln aufgebaut und war auch viel energiegeladener.

Während meiner Erholungsphase habe ich einen regionalen Urproduzenten ausgeholfen. Arbeit für gesundes Obst und Gemüse. Ich habe mich erfüllt gefühlt. Arbeit in der Sonne und in der frischen Luft. Die Harmonie in der Natur. Eine wunderbare Zeit. Mein Fachsemester hat nach drei Monaten begonnen. Dieses halbe Semester hat mir gezeigt, dass ich nicht als Wirtschaftsinformatiker mein Leben verbringen will. 

 

🐨 Negative Schwingungen,

🐨 Geläster

🐨 Abneigungen

 

Außerdem habe ich erkannt, dass ich in meinen Studium viel umsonst gelernt habe. Viele Stunden des auswendiglernen, welches in der Praxis nicht gebraucht werden. Daher habe ich mich entschieden mich der Natur und der Permakultur zu widmen. Meine Entscheidung ist auf viel Verachtung gestossen. Von meiner Familie, Freunde und Bekannten. Jedoch habe ich diese schwierige Zeit selbstbewusst durchgestanden. Mein Herz hat mir gesagt, dass ich auf dem richtigen Weg bin. Das PEACE Projekt.

💚💚💚

Im Allgemeinen interessiere ich mich für viele umfassende Themen. Daher kannst du dich auf viele verschiedene Beiträge in meinen Blog freuen. Ich hoffe ich kann dich für folgende Themen begeistern:

 

Der Blog wird zusätzlich von Videos auf YouTube und D-Tube sowie Statusupdates auf Steemit, Facebook und Twitter ergänzt.

Auf diesen Plattformen kannst du mir gerne folgen und immer auf den neuesten Stand über meine persönliche Entwicklung zu bleiben.

Mein Steemit Account
Steemit-Blog
Mein D-Tube Kanal
D-Tube Kanal
YouTube
YouTube Kanal
Twitter
Twitter
Facebook
Facebook
Human Connection - Banner
HC

Zusätzlich kannst du deine E-Mail-Adresse eintragen, um benachrichtigt zu werden, wenn ich einen neunen Artikel verfasst habe.

ABO für ein Newsletter
Immer auf den neusten Stand bleiben? Trage dich in den Newsletter ein und werde bei Neuigkeiten benachrichtigt.
Der Playbutton
Video anzeigen?

Wenn du eingebettete Videos auf dieser Seiten sehen möchtest, werden personenbezogene Daten (IP-Adresse) an den Betreiber des Videoportals gesendet. Daher ist es möglich, dass der Videoanbieter deine Zugriffe speichert und dein Verhalten analysieren kann.

Wenn du den Link hier unten anklickst, wird ein Cookie auf deinem Computer gesetzt, sodass die Website weiß, dass du der Anzeige von eingebetteten Videos in deinem Browser zugestimmt hast. Dieses Cookie speichert keine personenbezogenen Daten, es erkennt lediglich, dass eine Einwilligung für die Anzeige der Videos in deinem Browser erfolgt ist.

Erfahre mehr über diesen Aspekt der Datenschutzeinstellungen auf dieser Seite: Datenschutzerklärung

Videos anzeigen

Alternativ kannst du auch diesen Link benutzen, der dich direkt zum Video auf die Website des Videoanbieters bringt: https://www.youtube.com/watch?v=DWvjclDYDfk&t=1s

Meine Denkweiße und Überzeugungen in einem Video zusammengefasst.

  ! Warnung !

Die Inhalte dieser Seite berufen auf eignen Erfahrungen und Forschungen. Jegliche Ratschläge und Inhalte dieser Seite, ersetzen keinen Arztbesuch. Jeder ist für seine Gesundheit sowie Wohlbefinden selbst verantwortlich. Kritische Reflexion und eigenständiges Nachdenken sind Grundvoraussetzungen !!