Nachhaltige Projekte

1. Permakulturprojekt PEACE

Paradise of Permakultur in PEACE

Das Permakulturprojekt habe ich Chrisitan Frank eingeführt. Ich habe mein Studium abgebrochen, um mich der Natur zu widmen. Meine Leidenschaft. Der Natur dienen für eine Welt, die Lebenswert für unsere nachfolgenden Generationen.

Ich habe in meinen Dorf die Möglichkeit erhalten, viele Felder zu bewirtschaften. Ich habe mich für die Prinzipen der Permakultur entschieden. Alles im Einklang mit der Natur.

Hier auf meiner Seite und auf meinen Videos informiere ich euch über das Projekt. Regelmäßige Videos und Informationen, um so meine Entwicklung nachvollziehen zu können.

 

Hier geht es zu meinen: YouTube Kanal.

Hier geht es zu meinen: D-Tube Kanal.

Hier geht es zu meinen: BitChute Kanal.

 

Der Beginn meiner Reise in die Permakultur. Ich freue mich auf eure Unterstützung.

Der Playbutton
Video anzeigen?

Wenn du eingebettete Videos auf dieser Seiten sehen möchtest, werden personenbezogene Daten (IP-Adresse) an den Betreiber des Videoportals gesendet. Daher ist es möglich, dass der Videoanbieter deine Zugriffe speichert und dein Verhalten analysieren kann.

Wenn du den Link hier unten anklickst, wird ein Cookie auf deinem Computer gesetzt, sodass die Website weiß, dass du der Anzeige von eingebetteten Videos in deinem Browser zugestimmt hast. Dieses Cookie speichert keine personenbezogenen Daten, es erkennt lediglich, dass eine Einwilligung für die Anzeige der Videos in deinem Browser erfolgt ist.

Erfahre mehr über diesen Aspekt der Datenschutzeinstellungen auf dieser Seite: Datenschutzerklärung

Videos anzeigen

Alternativ kannst du auch diesen Link benutzen, der dich direkt zum Video auf die Website des Videoanbieters bringt: https://www.youtube.com/watch?v=N7J1e1_W-8c&t=1s

2. Desert Greening

Desert-Greening Logo
© Desert-greening.com

Desert Grenning ist eine Organisation von Menschen, die sich damit beschäftigen, die Wüste in Afrika wieder zu begrünen. Viele Technolgien werden hier verwendet, sodass Pflanzen harmonisch wachsen. Bestimmte Maschinen sorgen für die notwendigen Frequenzen.

Selbst Bäume werden gepflanzt. Dadurch wird das Co2 aus der Luft in den Boden in Form von Kohlenstoff in den Boden gebunden. Die Bäume durchwurzeln den Boden, sorgen für den Sauerstoff. Die Lebensgrundlage für die vielen Mikroben. Die Bildung vom guten Humus.

Das Projekt soll eine Lebensgrundlage für die vertriebenen Menschen herstellen. Die Flüchtlingswelle soll so gestoppt werden und die Menschen sind unabhängiger von anderen Länder der EU. Viele spannende Themen werden ebenfalls angesprochen.

 

Mehr Informationen findet ihr auf der Webseite: Desert-Greening.com

Infographic - Desert Greening
© Desert-greening.com

3. Permagold

Permagold
© perma.gold

Permagold ist eine Genossenschaft, der, mit Hilfe seiner Mitglieder, Nutzfläche kauft, um dort die Obst und Gemüse anzubauen. Ein Funding, um die fatalen Folgen der konventionellen Landwirtschaft wieder ins Gleichgewicht zu bringen. Jeder kann sich beteiligen und Anteile kaufen. So können die aktuellen Projekten finanziert werden. Darunter ein Shittake-Projekt. Mehr dazu findest du hier.

Jeder, der etwas für die kommende Generation etwas machen will und keine Anbaufläche zu Verfügung hat, kann eine solche Genossenschaft wie Permagold unterstützen. Sogar noch aktiv mitgestalten.

Mehr Informationen auf der Webseite: perma.gold

Perma-gold -Prinzip
© Perma.gold

4. Waldgeister e.V.

Waldgeister e.V,
© Waldgeister.de

Der Permakulturverein Waldgeister e. V. wurde Anfang 2018 in Waldberg/Rhön gegründet. Sein Ziel ist es eine nachhaltigen Lebens- und Wirtschaftsweise zu entwickeln und zu fördern, dauerhafte Lebensräume zu schaffen und Kreisläufe zu schließen.

Die Ethik der Permakultur ist dabei die Grundvoraussetzung all unsere Gedanken, Planungen und Handlungen. Drei Kernpunkte sind dabei elementar: Sorge für die Erde; Sorge für die Menschen und teile gerecht und wachse natürlich. Mehr Informationen zur Ethik der Permakultur findest du ebenfalls auf unserer Homepage.

Das ursprüngliche Planungssystem wurde für viele Menschen rund um den Globus zu einem Inbegriff für einen nachhaltigen, ökologischen und sozialen Lebensstil. Die Permakultur zeigt Auswege aus der Globalisierungsfalle auf.

Wir leben heute in einer Konsumgesellschaft auf Kosten von Nicht-Industriestaaten, wo Bodenschätze geplündert, Ökosysteme zerstört, Wasser verseucht und die Bewohner vertrieben und ausgerottet werden.
Die Veränderungen werden wir am Gartenzaun, im gemeinsamen Gespräch mit den Nachbarn und durch unser Vorleben bewirken. Ziel der Permakultur ist es ökologisch intakte Systeme zu schaffen, die ihren eigenen Bedarf decken, weder ausbeuten noch verschmutzen und auf lange Sicht nachhaltig sind.

 

In der Permakultur zählt keine Unterschrift auf einer Unterstützungserklärung, es geht vielmehr darum, sein Geschick selbst in die Hände zu nehmen und etwas zu verändern.

Mehr Informationen findest du:

 

Webseite: diewaldgeister.de

YouTube-Kanal: Waldgeister

Facebook: Waldgeister auf Facebook

5. Lars –  Projekt Schrebergarten

© Lars - Projekt Schrebergarten

Ein Kanal, den ich gerne verfolge. Lars hat sich im Winter 2017 einen Schrebergarten gepachtet. Das wegen gesundheitlichen Gründen. Spannend und inspirierend findet er seinen Weg in die Permakultur.

Sein Motto:

 

Nur aus Leben, kann LEBEN entstehen.

 

 

Ein Mann, der gerne für eine nachhaltige Welt sorgt. Mit Liebe und Herz seine Erfahrungen teilt und die Menschen an dem Anbau auch teilhaben lässt. FOODSHARING!

Der Playbutton
Video anzeigen?

Wenn du eingebettete Videos auf dieser Seiten sehen möchtest, werden personenbezogene Daten (IP-Adresse) an den Betreiber des Videoportals gesendet. Daher ist es möglich, dass der Videoanbieter deine Zugriffe speichert und dein Verhalten analysieren kann.

Wenn du den Link hier unten anklickst, wird ein Cookie auf deinem Computer gesetzt, sodass die Website weiß, dass du der Anzeige von eingebetteten Videos in deinem Browser zugestimmt hast. Dieses Cookie speichert keine personenbezogenen Daten, es erkennt lediglich, dass eine Einwilligung für die Anzeige der Videos in deinem Browser erfolgt ist.

Erfahre mehr über diesen Aspekt der Datenschutzeinstellungen auf dieser Seite: Datenschutzerklärung

Videos anzeigen

Alternativ kannst du auch diesen Link benutzen, der dich direkt zum Video auf die Website des Videoanbieters bringt: https://www.youtube.com/watch?v=Qp2esOhLczE&list=PLlEWZ1YqxJSeD_6ipTQsZ9EMhsoZNB5DM

Einfach vorbei schauen und sich SELBER ein Bild machen.

 

Zum Kanal: Projekt Schrebergarten

6. Human Connection

Human Connection Banner
© HumanConnection.org

Human Connection wird ein soziales Wissens- und Aktionsnetzwerk der nächsten Generation. Ein Netzwerk, welches die Menschen dazu motivieren soll, in Aktion zu tretten. Die Welt verändert sich nicht durch Diskussionen, sondern mit Taten.

 

Gemeinnützig.
Von Menschen – für Menschen.
Open Source, fair und transparent.
Für positiven lokalen und globalen Wandel in allen Lebensbereichen.

Das Netzwerk gestaltet den öffentlichen Austausch von Wissen, Ideen und Projekten völlig neu.

Die Funktionen von Human Connection bringen die Menschen zusammen – offline und online – damit wir die Welt zu einem besseren Ort machen können.

 
Ich habe viele wunderbare neue Freunde kennengelernt. Wir respektieren uns gegenseitig und achten uns als freie Menschen. Niemand soll zu etwas gezwungen werden. Viel mehr wird ein miteinander gefördert und jeder Mensch individuell gefördert. Ganz dort, wo dieser gerade steht.
 
Für mich persöhnlich sind die monatlichen Spenden einer meiner besten Investitionen. Ich bin Teil der Baustelle. Ein Bauarbeiter, der auf seiner Art sich einbringt.
Dollar
© HumanConnection.org

Einige Artikel und Videos habe ich auch schon zu diesem Netzwerk gestaltet. Den Artikel findest du hier.

Mache dir ein eigenes Bild von diesem Netzwerk und trette einer wunderbaren Gemeinschaft bei:

Webseite: Human Connection

YouTube: Human Connection

7. Weltfrieden.global

Weltfrieden.global
© Weltfrieden.global

Weltfrieden

 

Jetzt hat sich die Menschheit entschieden,

dass Frieden umgesetzt und erhalten wird.

 

Diese Entscheidung ist

in den Herzen der Menschen

ganz langsam

– in tausenden von Jahren –

herangereift.

 

Jetzt ist sie da !!!

 

Die Entscheidung ist aus der Erkenntnis gewachsen, dass Frieden sich da ausbreiten kann,wo die Lebensbedürfnisse eines jeden anerkannt sind und die Umsetzung von allen unterstützt wird, denn jeder ist mit jedem verbunden.

Die Menschen von Weltfrieden.global fördern gezielt Projekte und Menschen, die nachhaltig für den Frieden sorgen. Über nachhaltige Themen wird informiert und es besteht die Möglichkeit, dass Projekte sich auf dieser Seite vorstellen können. Der Verein sucht Kontakte zu Investoren, die als Unterstützer dienen.

Für einen monatlichen Euro, kann solch ein Inserat gebucht werden. Auch die Möglichkeit eines bedingungslosen Grundeinkommen besteht für die Projekte. Sodass in Laufe der Zeit sich die Menschen ihrer Leidenschaft widmen können.

Selbstverständlich wird auch ein Coaching angeboten, um die Schwierigkeiten zu diskutieren, die dem Menschen belasten.

Auf ihrer Webseite findet ihr noch weitere Informationen und Kontaktmöglichkeiten.

 

Webseite: www.weltfrieden.global

8. Friedensfahrzeuge

Der Frieden soll ein Gesicht bekommen. Unsere Sprache als auch unsere Bilder in der Öffenlichkeit werden oft mit Krieg assoziiert. Allerdings ist Frieden der Schlüssel zum Erfolg. Allerdings soll der Krieg nicht bekämpft werden. Das ist kein Frieden.

Der Frieden soll wieder “IN” sein. Daher ist es doch eine super Sache sein Auto folieren zu lassen und aktiv auf den Frieden hinzuweisen. Für alle Menschen, die auf etwas hinweisen wollen. Gemeinsam für den Frieden.

Mehr Informationen auf der Webseite: Friedensfahrzeug.de

Geli Friedensfahrzeug
© Angelika Broeder