Das Feuer Element Huo

Die fünf Wandlungsphasen der chinesischen Kultur, haben in den verschiedenen Lebensbereiche eine große Bedeutung. In einem Beitrag bin ich bereits auf das aufstrebende Element dem Holz eingegangen. Den Artikel findest du hier. Heute widme ich mich mich dem nächsten Element der Reihenfolge, dem Feuer-Element.

element_feuer

1. Allgemeine Informationen​

Das Feuerelement wird auch NEIJINGSHUWEN bezeichnet und ist die zweite Wandlungsform. Folgende Kennzeichen hat das Feuerelement:

Jahreszeit:Sommer
Tageszeit:Mittag
Himmelsrichtung:Süden
Geschmacksrichtung:Bitter
Verkörperung Himmel:
Sonne
Verkörperung Erde:Hitze
Organe:Herz und Dünndarm
Stadium:Wachstum und Entwicklung
ZerstörungHolz, Metall
Wird zerstörtWasser

 

Dieses Element steht in der chinesischen Kultur für das Wachstum und Expansion und ist die äußerste Yang-Energie. Es wird zwischen dem Feuer des Himmels und der Erde unterschieden.

Im Himmel finden wir das “kaiserliche Feuer”, welches auch WANG genannt wird. Das ist das große Feuer der Sonne. Das kleine Feuer – WHEN – symbolisiert die Hitze der Erde.

2. Einfluss auf den Menschen​

Auf den Menschen hat dieses Element folgenden Einfluss. Es charakteresiert das Entwicklungsstadium. Das bedeutet, dass jungen erwachsenen Alter. In dieser Zeit ist der Mensch in der Schöpfungsphase und möchte seine Träume und Ziele verwürklichen. Konzentriert und Zielstrebig verfolgt er diese. In dieser Zeit ist es zudem üblich, dass man sich seine Lebensgefährten sucht und mit ihr eine Familie gründen möchte.

Der Mensch ist im Höhepunkt seiner Aktivitäten. Das wird auch durch das Herz und Dünndarm dargestellt. Diese sind für die Nahrungsaufnahme, einem intakten Immunsystem sowie einen guten Stoffwechsel verantwortlich. Energie oder auch Qi wird über die Nahrung aus dem Dünndarm aufgenommen. Das NährQi wird, mit Hilfe des Blutkreislaufes über die Meridiane im ganzen Organismus verteilt. Mit dem Qi aus der Luft, stehlt es das nachgebürtliche Qi dar. Im zwischenmenschlichen Bereich ist der Fokus auf eine gute Beziehung und Kontakte ausgerichtet. Mit Freude und Liebe möchte man seine Mitmenschen begegnen. Ihnen etwas gutes tun.

Welche Folgen können auftretten, wenn dieses Element nicht in seiner Mitte befindet?

2.1 Übermaß an Yang-Energie​

Der Mensch befindet sich im Übermut. Er ist zu zielstrebig und perfektionistisch bei seinen Tätigkeiten. Er möchte alles perfekt zu 100 % erreichen und das am besten so schnell wie möglich. Dabei können Burnouts oder zunehmende schwäche Phase die Folgen sein. Der krankhafte Konkurenzkampf steht im Vordergrund. Das Motto lautet:

 

“Ich möchte besser sein als alle Anderen”

Diese Denkweise führt unteranderen dazu, dass man das kalte Herz entwickelt. Schadenfreude und das Leid anderer Menschen werden aktzeptiert und praktiziert. Jedoch ist auch ein Übermaß an YIN hemmend für eine gesunde Entwicklung.

2.2 Übermaß an YIN-Energie​

Zu viel Erholung und Entspannung dämpft die Entwicklung des Menschen. Die Komfortzone wird nicht verlassen und die Fähigkeiten werden nicht weiter ausgebaut. Es kann auch so weit gehen, dass Depressionen die Folgen sind. Auch hier kann sich das kalte Herz bilden. Eine eigene Bemitleidung für seine momentanes Leben findet statt. Mit der Einstellung “Mir kann sowie so niemand helfen” oder “ich werde missverstanden”, wird jegliche Hilfe der Personen im Umfeld gemieden.

2.3 Einfluss auf die kindliche Entwicklung

Einerseits führt es dazu, dass der Sprössling zu streng erzogen und von den Eltern unter Druck versetzt wird. Unter diesem Leistungsdruck entwickelt das Kind gewisse Blockaden gegenüber den Eltern. Es wird für kommende Missgeschickte auch die Verantwortung dorthin verlagern. Andererseits kann eine zu gerringe Zuneigung und Aufmerksamkeit die selben Folgen haben und das Kind rutscht in eine Depression oder in die “Opferrolle”

3. Einfluss auf die Pflanzen​

Nachdem der Keimling aufgegangen ist, entwickelt sich die Pflanze. Sie sammelt Nährstoffe, um heranzuwachsen. Dafür ist viel Wärme und Sonnenschein nötig, damit der grüne Farbstoff Chlorophyll gebildet werden kann. Dieses Pikment ist für die Photosynthese unerlesslich.

3.1 Übermaß an Yang-Energie​

Zu viel Hitze ist die Pflanze ausgesetzt. Eine längere Trockenperiode ist für viele unserer Freunde schädlich. Sie trocknen aus und gehen ein. Im Extremfall sind sogar Brände die Folgen. Dadurch nimmt das Feuer keine schöpferrische Komponente ein, sondern zeigt sich von seiner zerstörrerischen Seite. Aus diesen Waldbränden bildet sich im Anschluss die Asche. Nährboden für kommendes Leben.

3.2 Übermaß an YIN-Energie​

Die nötige Wärme fehlt. Es ist nass und kalt. Wie bei uns Menschen, ziehen wir uns bei solchen Witterungen zurück. Das Wachstum wird einfach gehemmt und die Pflanze verzögert ihre Entwicklung und Wachstumsperiode. Viele Gärtner werden das kennen, wenn sie Tomaten anbauen. 🍅

4. YouTue und weitere Referenzen​

Natürlich habe ich bereits ein Video zu diesem Element erstellt. Dort gehe ich auf einige Dinge detaillierter ein.

Der Playbutton
Video anzeigen?

Wenn du eingebettete Videos auf dieser Seiten sehen möchtest, werden personenbezogene Daten (IP-Adresse) an den Betreiber des Videoportals gesendet. Daher ist es möglich, dass der Videoanbieter deine Zugriffe speichert und dein Verhalten analysieren kann.

Wenn du den Link hier unten anklickst, wird ein Cookie auf deinem Computer gesetzt, sodass die Website weiß, dass du der Anzeige von eingebetteten Videos in deinem Browser zugestimmt hast. Dieses Cookie speichert keine personenbezogenen Daten, es erkennt lediglich, dass eine Einwilligung für die Anzeige der Videos in deinem Browser erfolgt ist.

Erfahre mehr über diesen Aspekt der Datenschutzeinstellungen auf dieser Seite: Datenschutzerklärung

Videos anzeigen

Alternativ kannst du auch diesen Link benutzen, der dich direkt zum Video auf die Website des Videoanbieters bringt: https://youtu.be/cOw1KwFTfeoTcuFjbE

Nebenbei gibt es auch ein Buch, welches ich aus meinen Tai Chi Zentrum kenne. Dabei handelt es sich um die Wandlungsphasen im großen Umfang.

Aber!!

Was nutzt es etwas zu wissen, ohne es anzuwenden. Daher finde ich es wichtig, dass die Praxis und das Üben, neben der Theorie, wichtig ist. Am besten du suchst dir einen guten Meister einer Tai Chi Schule und lernst unter seiner Anleitung.

😀😀😀

Vielen Dank für das Teilen 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.